Gebrauchtwagen – Privatverkäufer oder Gebrauchtwagenhändler?

Image result for car dealers

Die Freude, ein eigenes Auto zu haben, ist eine Freude, die viele Briten sehr gut kennen, aber es kann in der Tat problematisch sein, sich für einen Kauf zu entscheiden. Die Rezession mag technisch gesehen vorbei sein, aber die Auswirkungen der Rezession sind immer noch zu spüren und dürften noch einige Zeit andauern. Aus diesem Grund haben sich viele Leute, die normalerweise ein neues Auto gekauft hätten, dazu entschlossen, ein gebrauchtes Auto entweder von einem privaten Verkäufer oder einem Gebrauchtwagenhändler zu kaufen.

Darin liegt aber die Wahl für viele Menschen – entscheiden Sie sich für den Gebrauchtwagenhändler oder den Privatverkäufer? Dieser Artikel beschreibt einige der Probleme, die bei dieser Entscheidung auftreten können. Beide haben bestimmte Vor- und Nachteile, und wenn Sie sich diese genau ansehen, können Sie eine Entscheidung treffen, nach der Sie suchen müssen.

Wenn Sie sich an einen Gebrauchtwagenhändler wenden, werden Sie häufig mit einer großen Auswahl an Fahrzeugen konfrontiert. Und das ist einer der Hauptvorteile beim Kauf bei einem Gebrauchtwagenhändler – die Tatsache, dass Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen an einem Ort finden. Dies bedeutet auch, dass Sie den Rat des Verkäufers einholen können, um genauer zu bestimmen, ob ein bestimmtes Auto Ihren Anforderungen und denen Ihrer Familienangehörigen entspricht.

Viele Menschen entscheiden sich für einen Gebrauchtwagenhändler, weil sie manchmal attraktive Angebote machen können – zum Beispiel kostenlose Pannendienste und ähnliche attraktive Angebote. Aber einer der Hauptgründe, warum Autokäufer sich für einen Gebrauchtwagenhändler entscheiden, ist die Tatsache, dass sie eine Garantie geben. Dies kann der Drahtreifen für viele Menschen sein.

Vergleichen Sie die Garantiesituation mit dem, was die Kunden beim Kauf von einem privaten Verkäufer erhalten – es gibt immer keine Garantie. Jede mündliche Vereinbarung über die Qualität des Fahrzeugs und die Art und Weise, wie der Verkäufer eine Rücksendung annehmen würde, ist natürlich sehr schwer nachzuweisen – oftmals unmöglich.

Auf der anderen Seite verkaufen Privatverkäufer ihre Autos oft zu einem niedrigeren Preis als ihre Gebrauchtwagenhändler. Dies liegt daran, dass der private Verkäufer in den meisten Fällen geringere Gemeinkosten hat als der Gebrauchtwagenhändler. Dies kann auch daran liegen, dass sie einen schnellen Verkauf tätigen möchten – was sowohl gut als auch schlecht sein kann (zum Beispiel, wenn das Auto von geringerer Qualität ist, als sie vorschlagen).

Autoankauf Frankfurt ABL