Die Wahrheit über Gebrauchtwagenhändler

Image result for cars

Wenn Sie wie ich sind, brechen Sie in Bienenstöcken aus, wenn Sie an Gebrauchtwagenhändler denken. Man denke an die stereotypen, aufdringlichen Verkäufer. Mit ein paar Hausaufgaben und einem guten Verständnis des Prozesses können Sie sich jedoch problemlos und mit enormen Einsparungen auf den Weg zum Losfahren eines Gebrauchtwagens machen.

Autos schreiben rund 20% ab, sobald sie von der Partie gefahren werden. Sie schreiben weitere 10% im ersten Jahr ab (einige Experten schätzen diese Zahl auf bis zu 40% der Gesamtabschreibung pro Jahr). Autos verlieren in der Regel nach etwa fünf Jahren wieder an Wert. Der Kauf eines Produkts, das zwischen diesen Zeitrahmen fällt, kann zu erheblichen Einsparungen führen. Da der Gesamtwert geringer ist, sparen Sie in der Regel auch Versicherungskosten.

Es gibt einige Dinge zu beachten, bevor Sie ein Gebrauchtwagen-Grundstück besuchen. Überprüfen Sie die BBB-Bewertung des Händlers und die Online-Kundenbewertungen. Heutzutage gibt es zahlreiche Online-Ressourcen, die den Ruf und die Historie von Beschwerden für jedes Unternehmen bestätigen.

Wenn Sie ein Fahrzeug gefunden haben, das für Sie interessant aussieht, müssen Sie sich vor Aufnahme von Verhandlungen mit Nachforschungen ausrüsten. Sie möchten nach dem offiziellen Auto-Verlaufsbericht fragen. Auf diese Weise erfahren Sie, ob das Auto einen Unfall hatte oder einen anderen Schaden erlitten hat (z. B. Hochwasserschaden). Haben Sie auch eine Beziehung zu einem erfahrenen Mechaniker, dem Sie vertrauen, dass er eine Inspektion durchführt? Selbst wenn Sie dies nicht tun, ist eine unabhängige, professionelle Inspektion angebracht. Sie sollten auch den Verkaufswert der Zufahrt kennen. Es ist am besten, den Kelley Blue Book-Verkaufswert auszudrucken und zur Verhandlung mitzunehmen.

Autoankauf Bonn Deutschland